Eckdaten

"Die Landesschule Pforta ist ein staatliches Internatsgymnasium mit 3 inhaltlichen Schwerpunkten und verpflichtendem Internat für ca. 300 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 bis 13."

Gegründet: 1543

Schulform(en): Gymnasium

Besonderheit: Internat für Hochbegabte, Musikinternat

Konfession: Konfessionell nicht gebunden

Schulische Ausrichtung: Musisch, Mathematisch-Naturwissenschaftlich, Altsprachlich, Neusprachlich

Sprachangebot: Englisch, Französisch, Spanisch, Latein, Griechisch, Russisch

Kosten: EUR 350,- / Monat
Stipendien verfügbar / Staffelung möglich

Organisation

Name des Trägers: Land Sachsen - Anhalt

Schulleitung: Herr Westermeyer

Internatsleitung: Herr ixmeier

Struktur

Schulstatus: Internatsgymnasium in Trägerschaft des Landes Sachsen - Anhalt

Internatsplätze: 300

Klassenstärke: 26

Externe Schüler: keine

Angebot / Besonderheiten (Angaben des Internats)

  • Begabungsförderung für alle Bundesländer
  • Keine IQ-Hochbegabungstestung
  • Spezialzweigspezifische Aufnahmeprüfungen
  • Internatspflicht für die gesamte Schülerschaft
  • Betreuung im Internat durch die Lehrerschaft

Details

Empfehlungen

Internat wurde noch nicht empfohlen. » Andere Empfehlungen

NEU

Die zusätzliche Entscheidungshilfe auf GuteSchulen.net:

Eltern und Ehemalige beurteilen die Schwerpunkte, Lehrer und Mitarbeiter beschreiben das Angebot.

Sie haben eine Frage an das Internat?


Nach oben