16

Schwerpunktthema Angebot Naturwissenschaften   »Ändern Service: Internatsberatungen

4 Internate gefunden

Hermann Lietz-Schule SpiekeroogSpiekeroog, Niedersachsen, Deutschland

Mathematik, Physik, Chemie, Biologie, Forschungs AG
Insel-Uni: Eine Woche in den Sommerferien können Schüler zwischen 10-14 Jahren Meeresforschung und Strandabenteuer erleben. Bei der Insel-Uni kooperieren die Hermann Lietz-Schule Spiekeroog, das Nationalpark-Haus Wittbülten und die Universität Oldenburg.

BirklehofHinterzarten, Baden-Württemberg, Deutschland

Für den Unterricht in Naturwissenschaften stehen gut ausgestattete Fachräume zur Verfügung. Im Fach "Naturwissenschaft und Technik" werden die in den Basisfächern Biologie, Chemie und Physik erworbenen Kompetenzen aufgegriffen. Es bietet Schülerinnen und Schülern mit naturwissenschaftlichen und technischen Interessen die Möglichkeit, diese in einem versetzungsrelevanten Hauptfach zu vertiefen.
Im Fach NWT wird selbst ausprobiert und geforscht: in Kleingruppen werden die Schülerinnen und Schüler mit konkreten Problemstellungen konfrontiert, dann entwickeln sie eigene Lösungsstrategien und realisieren diese schließlich in Projekten. Die Problemstellungen orientieren sich am Alltag...

mehr

Steinmühle – Schule & InternatMarburg, Hessen, Deutschland

Die Steinmühle - Schule & Internat ist ausgezeichnet als MINT- und auch Umweltschule!

Besonderer naturwiss. Unterricht in der Unterstufe: „NaUnt“ mit Alltagsphänomenen, umfassendes naturwissenschaftliches Angebot im Rahmen des Wahlunterrichts: Informatik, Elektronik, Bionik, experimentelle Chemie, Gewächshaus, NaWi und Technik u.a., Nachhaltigkeit wird gelernt und gelebt (eigenes Wasserkraftwerk, Projektarbeiten)

Landesschule PfortaSchulpforte, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Ziel der Ausbildung
Der Naturwissenschaftliche Zweig ist der jüngste der drei Zweige an der Landesschule Pforta. Er wurde erst nach der Wende im Jahr 1992 eingerichtet, um die zu DDR-Zeiten normale Oberschulausbildung, die auch in Schulpforte stark naturwissenschaftlich geprägt war, zu einem attraktiven und zeitgemäßen Spezialzweig umzuwandeln. Ferner sollte mit der Einführung dieses dritten Zweiges das neue Gesamtprofil der Schule abgerundet werden, das eben nicht auf einseitiges Spezialistentum zielt, sondern auf eine solide schulische Allgemeinbildung in allen Bereichen, die ergänzt wird durch zusätzliche Aktivitäten in einem vom Schüler selbstgewählten Bereich. Deshalb wird auch im Naturwissenschaftlichen...

mehr


Nach oben